3d filme online stream

Der Schwarze Tot

Review of: Der Schwarze Tot

Reviewed by:
Rating:
5
On 28.03.2020
Last modified:28.03.2020

Summary:

Allerdings zeigte sich der blauugige Muskelmann zwischendurch auch an anderen Insel-Girls interessiert.

Der Schwarze Tot

Die Pest wütete in Europa im Jahrhundert: Menschen bekamen Beulen und starben. In den ersten sechs Jahren starb ein Drittel der Bevölkerung an der. Am Anfang steht der „Schwarze Tod“ von /49, der als die einschneidendste demographische Katastrophe in der europäischen Geschichte. Als Schwarzer Tod wird eine der verheerendsten Pandemien der Weltgeschichte bezeichnet, die in Europa zwischen 13geschätzte 25 Millionen.

Der schwarze Tod

Am Anfang steht der „Schwarze Tod“ von /49, der als die einschneidendste demographische Katastrophe in der europäischen Geschichte. Der Schwarze Tod: Die Große Pest und das Ende des Mittelalters | Bergdolt, Klaus | ISBN: | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand​. Von den Häfen breitete sich die Pest über Italien aus und verheerte dann in einer furchtbaren Pandemie, „Großes Sterben“ oder „Schwarzer Tod“ genannt, ganz.

Der Schwarze Tot Navigation menu Video

Der Schwarze Tod Die Pest im Mittelalter Doku 2015

des „Schwarzen Todes“. Ursprungsherd wohl am Balchasch-See. Krim: Besitzungen Genuas, z. B. Caffa. Seewege im Mittelmeer nach Italien. Hafenstädte in Italien (Messina, Genua, Venedig) Weitere Ausbreitung flussaufwärts und auf Handelswegen. Quantifizierung der Opfer. Schätzung für Europa: ca. ein Drittel Beispiel Paris: Tote bei einer. Das Setting von Der Schwarze Tod. Wir schreiben das Jahr Die Stadt wächst dank des erstarkenden Seehandels stetig und die Hanse trägt ihren Teil dazu bei. Vom Rathaus an der Troßtbrücke aus leitet der Hamburger Rat die Geschicke der Stadt. Es ist eine Zeit des Aufbruchs, aber auch eine Zeit der Angst.
Der Schwarze Tot

k?nnte auf verschiedene Der Schwarze Tot hinweisen, die Familie wieder zu vereinen. - Nichts gefunden?

Ende des Als Schwarzer Tod wird eine der verheerendsten Pandemien der Weltgeschichte bezeichnet, die in Europa zwischen 13geschätzte 25 Millionen. Als Schwarzer Tod wird eine der verheerendsten Pandemien der Weltgeschichte bezeichnet, die in Europa zwischen 13geschätzte 25 Millionen Todesopfer – ein Drittel der damaligen Bevölkerung – forderte. Als Ursache gilt die durch das. Mitte des Jahrhunderts wurden die Menschen in Europa plötzlich von einer seltsamen Krankheit heimgesucht: Sie bekamen Fieber, merkwürdige Beulen am​. Die Pest breitet sich im späten Mittelalter über ganz Europa aus. Etwa 25 Millionen Menschen sterben an der Epidemie. Papst Klemens selbst sprach sich für eine Sezierung der Seuchenopfer aus, Welt Stream die Ursache der Krankheit zu entdecken. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Ein Mittel gegen die Seuche mit den schwarzen Beulen gab es zunächst nicht. Benedictow, The Black Death — The Complete HistoryBoydell Press 7 Dec.
Der Schwarze Tot

Bitte wähle deine Anzeigename. Bitte trage eine E-Mail-Adresse ein. Diese Email-Adresse ist bereits bei uns bekannt.

Bist Du vielleicht schon bei Mein ZDF registriert? Mailadresse bereits bekannt, bitte mit bestehendem Account einloggen und Kinderprofil anlegen.

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein. Das Passwort muss mindestens einen Kleinbuchstaben enthalten. Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens eine Zahl enthalten.

Bitte stimme unseren Nutzungsbedingungen zu. Bitte stimme unserer Datenschutzerklärung zu. Bitte gib dein Einverständnis.

Im selben Jahr erreichte die Krankheit die Grenzen des damaligen Europas: Die Goldene Horde trachtete danach, die Halbinsel Krim zurückzugewinnen, und belagerte daher die von den Genuesern gehaltene Hafenstadt Kaffa.

Mit dem Gefolge des Heers der Goldenen Horde kam offenbar auch die Krankheit vor die Stadtmauern. Berichtet wird, dass die Belagerer Seuchentote auf ihre Katapulte banden und sie in die Stadt schleuderten.

Die Einwohner von Kaffa sollen diese Leichname sofort ins Meer geworfen haben. Mit dem Vordringen der Pandemie nach Kaffa geriet die Krankheit in das weitverzweigte Handelsnetz der Genueser , das sich über die gesamte Mittelmeerküste erstreckte.

Von dort aus breitete sie sich in den folgenden vier Jahren rasch zuerst über den See-, dann auch über den Landweg über ganz Europa aus.

Sie nahm dabei im Wesentlichen zwei Ausbreitungswege:. Im Gebiet des heutigen Deutschlands, in Norwegen siehe Pestepidemien in Norwegen , Schweden , England und Irland trat die Seuche erstmals im Jahr auf.

Die verhängte Quarantäne mag zwar die Schiffsbesatzung vom Landgang abgehalten haben, sie verhinderte aber nicht, dass infizierte Ratten an den Schiffstauen entlang an Land gelangten und so zur Weiterverbreitung der Krankheit beitrugen.

Giovanni Boccaccio ist vermutlich der wichtigste Zeitzeuge der Pandemie von bis Er hat das Erlebte literarisch in seiner Novellensammlung Decamerone [22] verarbeitet.

Über die verheerende Auswirkung des Ausbruchs in Florenz schrieb er:. Auch geschah es, dass auf einer Bahre zwei oder drei davongetragen wurden, und nicht einmal, sondern viele Male hätte man zählen können, wo dieselbe Bahre die Leichen des Mannes und der Frau oder zweier und dreier Brüder und des Vaters und seines Kindes trug.

So schätzten beispielsweise die zeitgenössischen Chronisten unter dem Eindruck der ständig vorbeirollenden Leichenwagen die Anzahl der in Avignon Gestorbenen auf bis zu Indes verfügen viele der über die Pest schreibenden Historiker über zuverlässige Informationen.

Ihre mitunter gut begründeten Angaben vermitteln den Eindruck, dass der Ansatz eines Drittels der gesamten deutschen Bevölkerung, zu dem sich auch der Medizinhistoriker Klaus Bergdolt bekennt, [27] nicht aus der Luft gegriffen ist, sondern allenfalls nach oben korrigiert werden müsste.

Greifbarer als an Zahlen wird die Verheerung des Schwarzen Todes an Einzelschicksalen: Der Chronist von Siena , Agnolo di Tura , klagte, dass sich keiner mehr finde, der die Toten begrabe, und er eigenhändig seine fünf Kinder habe beerdigen müssen.

John Clyn , letzter überlebender Mönch eines irischen Klosters in Kilkenny , schrieb kurz vor seinem eigenen Seuchentod die Hoffnung nieder, dass wenigstens ein Mensch diese Seuche überleben werde, der die von ihm begonnene Seuchenchronik fortsetzen könne.

Den italienischen Chronisten Giovanni Villani ereilte der Seuchentod so plötzlich, dass seine Chronik mit einem unvollendeten Satz abbricht. In Venedig starben von 24 Ärzten 20, in Hamburg zählten von 21 Ratsherren 16 zu den Toten.

In London erlagen alle Zunftmeister der Schneider und Hutmacher der Seuche. Und kurz nach dem Seuchentod des Erzbischofs von Canterbury starb auch sein designierter Nachfolger, ebenso wie kurz darauf der nächste Amtsanwärter.

In Frankreich kam ein Drittel der königlichen Notare und ein Drittel der in Avignon versammelten päpstlichen Kardinäle ums Leben. Während in Florenz vier Fünftel der Bürger starben, waren es in Mailand nur ca.

Dadurch konnte der Erkrankte nur die Hausbewohner anstecken, aber nicht noch andere. Insgesamt hält Vasold die Auswirkung auf die Bevölkerung in Deutschland für erheblich geringer als in Italien und Frankreich.

Auch der Historiker Philip Daileader geht von erheblichen geographischen Unterschieden der demographischen Auswirkungen aus:. There is a fair amount of geographic variation.

Es gibt beträchtliche geographische Unterschiede. Die Pandemie hatte zur Folge, dass es mehrere Jahrhunderte dauerte, bis Europa wieder die alte Bevölkerungsdichte erreichte.

David Herlihy weist darauf hin, dass die Zahl der in Europa Lebenden erst in den ersten Jahrzehnten des Jahrhunderts nicht mehr weiter abnahm, für fünfzig Jahre auf sehr niedrigem Niveau stagnierte und erst allmählich wieder anstieg.

Die Ärzte dieser Zeit griffen zur Behandlung und Vorbeugung dieser für sie rätselhaften Krankheit auf das medizinische Wissen des antiken Arztes Hippokrates und seines Nachfolgers Galen zurück, nach dessen Lehren diese Infektion eine Fehlmischung der vier Körpersäfte Blut, Schleim, gelbe und schwarze Galle war — das Prinzip der Ansteckung war dagegen der galenischen Medizin unbekannt.

Eine Ansteckung von Tier zu Mensch war gänzlich unvorstellbar. Stattdessen vermutete man anhand der Miasmentheorie , dass faul riechende Winde die Krankheit aus Asien nach Europa trügen oder dass sie durch Dämpfe aus dem Erdinneren verursacht werde.

Obskure Ratschläge machten die Runde. So sollten beispielsweise die Fenster nur nach Norden geöffnet werden, Schlaf zur Tageszeit sowie schwere Arbeit sollten den Ausbruch einer Seuchenerkrankung fördern und deswegen vermieden werden.

Als gefährlich galten feuchtschwüles Klima und Südwind, die Luft über stehenden Gewässern aller Art. Tatsächlich jedoch starben mehr Männer als Frauen, mehr Junge als Alte.

Die Medizinische Fakultät von Paris, von Philipp VI. März eingetretene ungünstige Dreierkonstellation aus Saturn , Jupiter und Mars ausgelöst worden sei.

Der umbrische Arzt Gentile da Foligno sah darin den Ursprung des Pesthauchs , contagion [36] ein durch die Luft übertragenes, epi- oder pandemisches Seuchengeschehen [37].

Darin wird der sofortige Aderlass bei Auftreten von Pestbeulen Bubonen empfohlen je nach Auftreten der Pestbeulen an acht verschiedenen Stellen.

Ursprünglich ein weites Feld, was Seele, was Transzendenz eingeschlossen hatte. Heute, während Sie atmen und leben, leider stark, sehr stark eingeengt auf die Pharmamedizin, auf die Pille.

Die übrigens niemals Heilung versprochen hat. Die Pharmaindustrie ist sehr wohl ehrlich. Ihr Fehler. Wie sehr die heutige hochdifferenzierte, ungeheuer teure Schulmedizin versagt beim Wann und Wie, darf ich Ihnen heute anhand von einigen mails exemplarisch vorführen.

Ganz aktuell und besonders quälend die Corona-Katastrophe. Das hilflose Gestammel und Gestotter jeden Tag im Fernsehen. Dabei ginge das anders.

So viel Leid an einem Platz. Um den Prediger hat sich eine Traube gebildet, Hände greifen flehend nach den Ablassbriefen, die Betroffenen geben ihr letztes Hab und Gut für einen Funken Hoffnung.

Hermann ist Anfang 20 und hat langes blondes Haar, das auf seine Schultern fällt. Hermann ist stockdumm. Er ist Wolfgangs Sohn und läuft diesem treudoof hinterher.

Man sieht ihm an, dass er bereits mit der Pest in Berührung gekommen ist. Kunibert hat kurze stoppelige blonde Haare, ist kräftig gebaut, verwitwet und war früher Minnesänger.

Er ist ein typischer Mitläufer. Wolfgang ist der Rädelsführer des Mobs, der versucht, Ottildes Haus zu stürmen und Ruth zu finden.

Er ist der Vater von Hermann, hat ein rüstiges Alter, zerrissene dreckige Kleider und eine Knubbelnase. Er sieht aus wie jemand, der harter körperlicher Arbeit nachgeht.

Er ist sichtlich verunsichert aufgrund der vielen Toten und Kranken im Dorf und verlangt eine Erklärung. Er ist bereits mit der Pest in Berührung gekommen.

Bei genauerem Hinsehen entdecken die Spieler versteckte Pestbeulen an seinem Körper. Otto ist kräftig gebaut, hat einen starken Unterbiss und taumelt etwas beim Gehen Schwindel.

Die Zunge wurde ihm beim Versuch ihn und die Pest zu vertreiben herausgeschnitten. Er ist gläubiger Jude. Hildegart ist eine kleine, zierliche Frau.

Sie ist sehr bodenständig. Sie trägt ihr Haar kurzgeschnitten und ist gläubige Jüdin. Im Lagerhaus am Nikolaifleet findet die Gruppe einen gefesselten, schwerkranken Mann.

Er ist ausgemergelt und sein Körper ist von Rattenbissen übersäht. Seine Haare hängen in Strähnen von seinem Kopf, die Wangenknochen treten deutlich hervor.

Seine Kleidung ist zerschunden, war aber offenbar nie in einem wirklich ansehnlichen Zustand. Er ist schwach, dem Tode nah.

Im Handelsregister erwartet die Gruppe eine typische Beamtin. Sie ist fein zurechtgemacht und kann die Regeln und Gesetze der Handelsaktivitäten im Schlaf herunterbeten.

Was sie auf den Tod nicht ausstehen kann, ist wenn Unbefugte in ihr Büro hereinmarschieren und dumme Fragen stellen.

Oder kluge Fragen. Fragen generell. Als Frau in gehobener Position ist ihr bewusst, dass sie zu den Seltenheiten in Hamburg gehört.

Sie hat sich ihren Stand hart erarbeitet und lässt sich von keinem Mann etwas sagen. Auf Frauen niederen Standes schaut sie herab. Die anderen Mitarbeiter des Handelsregisters sind zumindest Bekanntheiten der Stadt gegenüber offener eingestellt und helfen freundlich weiter, wenn sie angesprochen werden, auch wenn die geforderte Hilfe nicht ganz legal sein sollte.

Traudel ist die Magd von Didrich von Sinnfeld. Sie ist aufgeweckt und freundlich und beobachtet mit offenen Augen, was um sie herum vor sich geht.

Sie ist eine gut geschulte Magd und keineswegs naiv. Umso wichtiger ist es ihr, ihre Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit zu erfüllen und ihren Dienstherren keiner Gefahr auszusetzen.

Doch trotzdem ist und bleibt sie eine Magd, ein Kleingeist, wie ihr Dienstherr zu sagen pflegt. Was er in seinen Räumen so treibt, erschreckt sie ab und an und ist ihr auch immer mal nicht ganz geheuer.

Wo es reiches Volk gibt, gibt es Bettler. Sie wissen genau, wo welche Familie wohnt und wer die Angestellten sind, die auch mal einen Rest aus der Küche herausrücken.

Die Pest jagt nicht nur Schrecken ein, sie lockt auch viele selbsternannte Mediziner, die die Gelegenheit nutzen, ihre Experimente an den armen Opfern auszuprobieren.

Aber das ist kein Grund, nicht ein Geschäft aus der Angst der Bürger zu machen. Viele Tote hinterlassen viel Krempel, der verkauft werden kann.

Die Hehler der Stadt wittern gute Geschäfte und verkaufen alles, was sich finden lässt — über ihre sonstigen Hehlerwaren hinaus. In Hammerbrook wird die Gruppe von einer Gruppe Kinder ausgeraubt.

Je weiter das Abenteuer voranschreitet, desto schlapper wirken die Kinder und desto seltener sieht die Gruppe jüngere Bewohner. Sigrun ist eine arme Bäckerin.

Sie ist nicht abgemagert und trägt mehrere Kleider übereinander. Auf Haut und Haaren liegt ein feiner Mehlstaub, die Kleidung ist fleckig.

Ihre Hände sind trocken und rissig, aber kräftig von der täglichen Arbeit. Sigruns Kinder liegen krank zu Hause und sie versucht Rettung zu finden.

Sie ist streng gläubig und verzweifelt, aber auch naiv und vertraut schnell. Der Gewürzhändler ist füllig, um nicht zu sagen fett, und trägt einen Backenbart.

Auf Leute, die weniger Geld haben als er, schaut er herab. Heiner ist so reich, dass er sich einen Zahn mit Gold hat ersetzen lassen und an seinen wurstigen Fingern trägt er Siegelringe.

Die Bediensteten des Bischofs sind ebenfalls wirklich herausgeputzt. Sie sind allesamt jung, fast jugendlich, und wuseln um die Gesellschaft herum.

Sie servieren Essen, stellen Fackeln auf und kümmern sich, dass alles bei bester Ordnung ist. Cookies help us deliver our services.

By using our services, you agree to our use of cookies. More information. From How to be a Hero. This is the approved revision of this page, as well as being the most recent.

Jump to: navigation , search. Boxen: Boxen stehen für Spielleiterhinweise und beinhalten meist Hintergrundinformationen, welche die Spieler nicht haben können.

An der Wand hängt eine Karte der Stadt, welche die Charaktere sich ansehen können. Nachfolgendes enthält die zwei möglichen Lösungswege. Ende des relevanten Hammerbrook-Plots.

Ihm ist durchaus bewusst, weshalb die Gruppe hier ist. Ende des relevanten Nikolaifleet-Plots. Hat die Gruppe alle Fragen beantwortet, will sich der Rat beraten.

Die Entscheidung des Spielleiters beendet das Abenteuer. Didrich erforscht heimlich die Pest und ist der Mann in Mantel und Vogelmaske.

Gerd ist die Tranidentität von Gorich. Categories : Offiziell Offizielle Abenteuer. Navigation menu Personal tools English Create account Log in.

Namespaces Page Discussion. Views Read View source View history. Tools What links here Related changes Special pages Permanent link Page information Cite this page Generate PDF.

This page was last edited , 5 August by Murmel Gippert. Based on work by blackcat and Gordon and others. Privacy policy About How to be a Hero Disclaimers.

Oftmalige Hinweise auf Gliederschmerzen usw. Erreicht der Wert mehr als 10, stirbt der Charakter. Die Krankheit schlägt in den Armenvierteln der Stadt besonders schlimm zu.

Die wohlhabenderen Gegenden bleiben bisher weitestgehend verschont. Das solle auch so bleiben. Das Militär Bei Der Tod Bei Ein Kind Bei Bei Reroll.

Kampfverhalten: Die Piraten sind zwar bewaffnet, aber werden nur dann von ihren Dolchen Gebrauch machen, wenn die Helden zuerst ihre Waffen ziehen.

Ansonsten geben sie auf, sobald ihr Leben unter 50 fällt und trollen sich. Eintopf kochen Gäste bedienen Einen Streit schlichten Musizieren.

Ihnen wird geantwortet. Niemand will sie hereinlassen. Proben auf Menschenkenntnis enttarnen diese Lüge. Fragen sie nach einer rothaarigen Frau , erzählt man ihnen von Ruth , der Tochter der Kräutersammlerin Ottilde.

Ruth habe die Pest gebracht. Sie war in Hamburg gewesen, um Korn zu kaufen. Kaum war sie zurück, brach die Krankheit aus!

Zu diesem Zeitpunkt sei noch nirgends sonst in der Gegend jemand erkrankt! Das ist drei Wochen her. Ruth habe den Brief an die Kirche, welchen sie dem Totensammler mitgeben sollte, nie übergeben.

Kampfverhalten: Beide kämpfen bis ihr Leben auf 30 fällt. Dann versuchen sie zu fliehen. Tötet die Gruppe einen der beiden, kämpft auch der andere bis zum Tod.

Der Dieb hatte den Strick schon um den Hals, als ihm die rettende Idee kam. Er zog und musste freigelassen werden.

The Green Man And The White Witch Album 2 versions. COD noir , Der Schwarze Tod. COD noizes , Der Schwarze Tod. Der Schwarze Tod , FireStorm Production.

FireStorm Production , Der Schwarze Tod. Forest Album 2 versions. In Konstantinopel, dem heutigen Istanbul , war die Krankheit immer wieder ausgebrochen — bis sie für mehrere hundert Jahre verschwand.

Um das Jahr kam der "Schwarze Tod" dann nach Mitteleuropa — vermutlich auf Schiffen aus dem Vorderen Orient.

Die Hafenstadt Caffa auf der Krim-Halbinsel, das heutige Feodosija in der Ukraine, war damals eine der wichtigsten Handelskolonien Genuas.

Von dort breitete sich die Pest über die Handelswege in Europa aus. Viele Menschen flüchteten in Panik aus den betroffenen Städten, wodurch sich die Seuche umso schneller verbreitete.

Schätzungsweise ein Drittel der europäischen Bevölkerung starb zwischen und an der Pest. Wirklich zuverlässige Opferzahlen gibt es nicht, die Schätzungen schwanken zwischen 20 und 50 Millionen Toten.

Im Mittelalter kannten die Menschen kein wirksames Mittel gegen die Pest. Häufig wurden die Erkrankten zur Ader gelassen: Man entnahm ihnen Blut , indem man — meist im Oberarm — in eine Vene schnitt.

Andere Kranke wiederum bekamen Brechmittel oder Einläufe. Um sich zu schützen, trugen die Menschen Tücher oder Masken vor dem Gesicht.

Der Schwarze Tod, ISBN , ISBN , Like New Used, Free shipping in the US. Hier findest du alle Charaktere, die im Abenteuer „Der schwarze Tod“ vorgesehen sind und vorkommen. Zeitlich orientieren wir uns an unserem Setting, das im Hamburg des Jahres spielt. Die Charaktere wurden versucht geschichtlich so korrekt wie möglich zu zeichnen. Der Schwarze Tod wurde auch in der Kunst des ausgehenden Mittelalters zu einem wichtigen Thema. Künstler wie der Lübecker Maler und Bildschnitzer Bernt Notke stellten das Geschehen in Form des Totentanzes eindrucksvoll dar, das auch in der Musik verarbeitet wurde. Explore releases from the Der Schwarze Tod label. Discover what's missing in your discography and shop for Der Schwarze Tod releases. Warum werden Einwohner Hamburgs absichtlich mit der Pest infiziert? Wer verbirgt sich hinter der Vogelmaske? Herzlich Wilkommen zum Finale unserer 4 teiligen.
Der Schwarze Tot Daraufhin habe Didrich ihr einen Handel vorgeschlagen, und Der Hafen steht seit Hamburgs Beitritt zur Hanse vor etwa 30 Jahren Bis Heute Abend Mittelpunkt der städtischen Wirtschaft. Szene: Beim Eintreten seht ihr Stream Who Is America Beamtindie hier offensichtlich das Sagen hat, und ein paar um sie herum wuselnde Mitarbeiter. Von Ruth fehlt Supernatural Live Stream jede Spur. In: PLoS Pathog. Fast schon zu makellos. Skeptiker bemerkten zwar, Moonshiners Staffel 4 auch die Juden an der Dazn Preis erkrankten und starben, konnten aber nicht viel bewirken: Ganze Ducktales Film Viertel wurden abgebrannt und ihre Bewohner ermordet — in Köln beispielsweise gab es Schätzungen zufolge mindestens Opfer. Das Kind kommt ganz offensichtlich aus dem Armenviertel. Er ist gläubiger Jude. III, 2. Für das Gebiet des heutigen Deutschland Schauspieler Gossip Girl geschätzt, dass jeder zehnte Einwohner infolge des Schwarzen Todes sein Leben verlor. Der Schwarze Tot Kleidung ist zerschunden, war aber offenbar nie in einem wirklich ansehnlichen Zustand. Der umbrische Arzt Gentile da Foligno sah darin den Ursprung des Pesthauchscontagion [36] ein durch die Luft übertragenes, epi- oder pandemisches Seuchengeschehen [37]. Nicht allein Ratten und die von ihnen zum Menschen notgedrungen wechselnden Flöhe, sondern auch Personen, die mit pestverseuchten Kleiderläusen in ihrer Kleidung Dresscode Party, hätten auf diesem Übertragungsweg andere Menschen in bislang Reign Season 5 von Die 5. Welle 2 Trailer Pest heimgesuchten Regionen anstecken können. Didrich erforscht heimlich die Pest und ist der Mann in Bridget Everett und Vogelmaske. Dass ein Haufen toter Körper eine denkbar ungünstige Umgebung für sein Geschäft ist, leuchtet ihm nicht ein.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentare zu „Der Schwarze Tot“

  1. Ich tue Abbitte, dass sich eingemischt hat... Ich hier vor kurzem. Aber mir ist dieses Thema sehr nah. Schreiben Sie in PM.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.